KulturValley
Kultur in Valley > Kunst > Lotte Koch
Lotte Koch
Andermühle 10
83626 Valley
Telefon : 08024 / 999299
ll.koch(ät)gmx.de

Lotte Koch

Malerin

Lotte Koch gehört zu einer überaus kreativen Familie: Mutter des Bildhauers Tobel, Schwiegermutter der Schauspielerin Christiane Ahlhelm,Oma von zwei künstlerisch begabten Enkeln, von denen der eine gerade den Bayerischen Jugendfilmpreis gewonnen hat. Lotte Koch ist studierte Gebrauchsgrafikerin,befasst sich aber seit 1993 mit der Malerei. Deshalb sind in ihren Arbeiten grafische Grundstrukturen ersichtlich. Am Anfang stehen die Skizzen, sie zeigen Gegebenheiten aus ihrer Umgebung und Stationen ihrer Reisen: Landschaften, Dinge, Ausblicke, Pflanzen, Stadtansichten, Steine, Gräser, Bäume, Himmel, Innenhöfe, Kirchen, Wasser, Wüsten, Klippen, Bauten und Strukturen und vieles mehr.Kochs Arbeiten sind Augenblicke des Innehaltens, Augenblicke der Zurückgezogenheit:
Die Skizzen, die am Anfang des Schaffensprozesses entstanden sind, übersetzt und verändert die Malerin und bringt sie auf Papier (Aquarell), auf Leinwand und auch auf Holz (Acryl).

Frau Koch,was ist das Besondere an Ihrer Kunst?
Mein intensives Bemühen, in der Natur vorgefundene Situationen zu übertragen und zu abstrahieren.

Wo würden Sie Ihre Kunst am liebsten sehen?
Im privaten-und öffentlichen Raum und Galerien. Ich freue mich, wenn sich viele Menschen für meine Arbeiten interessieren.

Was ist das Besondere daran, in Valley zu arbeiten?
In der Natur, an der Mangfall, in der Ruhe finde ich meine Motive und kann konzentriert arbeiten. Und das finde ich in Valley.

Was bedeutet Valley für Sie?
Valley ist meine Heimat, mein zu Hause, wohin ich nach meinen Exkursionen immer wieder gerne zurückkehre.

Text: Daniela-Lieselotte Martin

Logo der Gemeinde Valley Link zu NN Link zu Facebook
Diese Website wird über das OpenSource-CMS WordPress gepflegt.