KulturValley
Kultur in Valley > Kunst > Veronika Hagn-Roth
Veronika Hagn-Roth
Freischaffende Künstlerin
Mühlenstr. 40
85778 Haimhausen

08133/ 9966209
0176/ 66624769

Veronika Hagn-Roth

Bildhauerin

Tochter eines Bildhauers, verheiratet mit einem Valleyer Bildhauer, selbst Bildhauerin: Veronika Hagn-Roth hat sich nach dem frühen Tod ihres Ehemannes als freischaffende Künstlerin ganz und gar der Bildhauerei verschrieben. Große, alt ehrwürdige Bäume, die bei Unwetter entwurzelt wurden oder aus anderen Gründen weichen mussten, sind das Rohmaterial für ihre Holzarbeiten. Lebensgroße Bronze Portraits gehören ebenso zu ihrem Repertoire wie Miniatur-Figuren, Arbeiten in Stein oder ausgefallenes Möbeldesign in Holz. Von der Natur inspiriert ist die Künstlerin mit Kettensäge und Axt, Drexel und Winkelschleifer zu Gange. Aufgewachsen im Atelier Ihres Vaters ist Veronika Hagn-Roth in dritter Generation bildhauerisch tätig und hat Ihre Wurzeln am Tegernsee. Dort sind auch die meisten ihrer Bronzeportraits zu sehen.

Was ist das besondere an Ihrer Kunst?

Das besondere ist, dass man so etwas noch nicht gesehen hat! Ohne meine Möbelstücke wird man so gut wie nie die Chance haben, in der Mitte eines Baumes Platz zu nehmen.

Wo würden Sie Ihre Kunst am liebsten sehen?

Überall da, wo sie hin passt, wo sie gewürdigt und geschätzt wird. Ganz gleichgültig, ob das nun in privaten Räumen oder auf öffentlichen Plätzen ist.

Was ist das Besondere daran, in Valley zu arbeiten?

Valley ist sehr offen für Kunst und das bringt mich zur Entfaltung.

Was bedeutet Valley für Sie?

Ich liebe Valley. Seine exponierte Lage hoch über der Mangfall bis hinunter zum Fluss macht es für mich besonders reizvoll. Ich spüre, dass es geschichtsträchtiger Boden ist und freue mich, dort auch gelandet zu sein.

Text: Susi Krauseneck

Logo der Gemeinde Valley Link zu NN Link zu Facebook
Diese Website wird über das OpenSource-CMS WordPress gepflegt.