KulturValley
Kultur in Valley > Theater > Theatergruppe „Schlossbergler Valley“

Theatergruppe „Schloßbergler Valley“

Klassiker, Lustspiele und Kriminalkomödien in Mundart

„An Stoa zum driberstoipan trogt a jeds in seina sejm …“, sagt Dorfrichter Adam im Zerbrochenen Krug von Kleist auf der Valleyer Bühne. Lustspielklassiker werden von der Schlossbergler Theatergruppe selbstverständlich in Mundart aufgeführt.

Seit Generationen bringt die Theaterabteilung der Valleyer Trachtler die Besucher zum Lachen, Schmunzeln, Nachdenken. Nach einigen längeren Pausen wurde die 1921 gegründete Theatertradition im Jahr 1978 durch die damalige Trachtenjugend wieder neu belebt. Heute sind die Schlossbergler mit ihren traditionellen, aber zum Teil auch gesellschaftskritischen und provokanten Bühnenproduktionen über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt.

Die Theatergruppe hat seit der Eröffnung des Trachtenheims vor über 30 Jahren jedes Jahr ein Theaterstück auf die Bühne gebracht. Vor ausverkauften Zuschauerreihen verzaubern die Laiendarsteller mit ihrer Schauspielkunst und beeindruckenden Bühnenbildern.

Spielleiter und Regisseur Sepp Flossmann bringt Stücke von Kleist bis Valentin auf die Bühne. So manch ein Laiendarsteller zeigte dabei ungeahnte Qualitäten und begeisterte Publikum und Presse. Witzig, tiefgründig und mit viel oberbayrischem Humor wurde hier im Laufe der Jahrzehnte eine volkstümliche Theatertradition geschaffen, die fest in das Vereinsleben der Schloßbergler Valley integriert ist.

Text: Dr. Helga Wäß

Logo der Gemeinde Valley Link zu NN Link zu Facebook
Diese Website wird über das OpenSource-CMS WordPress gepflegt.